Kloster Neustift - Barockpracht und exzellente Weißweine

 

1142 gründete der Selige Hartmann, Bischof von Brixen, das Augustiner-Chorherren-Stift in Neustift. Zahlreiche Schenkungen machten Neustift zu einem der reichsten und einflussreichsten Klöster in ganz Tirol. Im Laufe der Zeit überlebte es den Bauernaufstand, Seuchen, Säkularisierungen und Weltkriege. Im Kreuzgang haben sich gotische Fresken des 14. und 15. Jahrhunderts erhalten. Große Teile des Klosters wurden im 18. Jahrhundert im Stile des Barocks prachtvoll ausgebaut. Die Stiftskirche Unsere Liebe Frau ist aufwendig mit Fresken und Stuckaturen geschmückt. Neben der Stiftskirche ist vor allem der Rokoko-Bibliothekssaal sehenswert. Das Kloster ist nach wie vor Heimat der Augustinermönche, die eine Mittelschule, ein Bildungshaus und ein Museum betreiben. Im Museum sind gotische Altäre und einige wertvolle Handschriften zu sehen.

Noch immer verfügt Neustift über umfangreichen Grundbesitz, wo, wie bereits zu Gründerzeiten, Wein angebaut wird. Die Weißweine des Augustiner-Chorherren-Stifts wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und können direkt vor Ort erstanden werden.

Kloster Neustift - Barockpracht und exzellente Weißweine

Panorama Living Dolomites

Verena & Stefan Gruber
Kösslergasse 2c
Meransen | 39037 Mühlbach
Südtirol | Dolomiten | Italien

+39 0472 674477 
(täglich von 8.00 - 17.00 Uhr)
info@ panoramaliving.it
MwSt. Nr. 03061550210